APPENZELLISCHE GEMEINNÜTZIGE GESELLSCHAFT

WILLKOMMEN

Die AGG ist eine private, gemeinnützige Gesellschaft, deren Mitglieder sich seit ihrer Gründung im Jahr 1832 in den beiden Kantonen Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden sozial und kulturell engagieren.

Das neue Appenzellische Jahrbuch „Landwirtschaft im Appenzellerland“ ist erschienen!

                       

Bilder sagen vielleicht nicht mehr, aber sie sagen anderes als Worte. Das aktuelle Jahrbuch ist in Teilen deshalb auch ein Fotoband. Das hat vor allem mit dem diesjährigen Schwerpunktthema zu tun, der appenzellischen Landwirtschaft. Auch im 19. Jahrhundert, von dem der Einstieg in den Thementeil handelt, waren Veränderungsprozesse die Ursachen, sich mit dem Thema „Landwirtschaft“ auseinanderzusetzen: Das Gebot der Zeit war die Bekämpfung der Armut durch Erziehung der Menschen zu rationelleren Methoden in allen Lebensbereichen. Diesem Gebot Folge leistend, bemühte sich die AGG in den ersten Jahren nach ihrer Gründung im Jahre 1832 neben der „Beförderung der Gewerbe“ an erster Stelle um die „Beförderung der Landwirtschaft“ im Kontext der Volksaufklärung.

Lesen Sie mehr dazu! Link

Back to Top